Über uns

Wir sind Tom und Lia, ein Hochzeitsfotografenpaar aus Rostock und seit zwei Jahren selbst verheiratet. Zusammen mit unserem Sohn sind wir eine kleine Familie. Wir lieben die gemeinsame Zeit, die für uns den größten Wert hat. Denn einmal auf dieser Welt angekommen, können wir auf sehr viele Dinge verzichten, nie aber auf den Menschen. Für uns sind es die echten Geschichten, die wir erleben und hören möchten. Die uns den Atem anhalten lassen. Die uns festhalten. Auf unserem Weg haben wir geliebte Menschen verloren. Und auch neue gewonnen. Daher ist für uns ist klar: Das Leben zu kurz ist, um nicht wir selbst zu sein.

Wir lieben gute Filme. Mit Happy End. Aber auch mit Tiefgang. Unsere Jugend ist geprägt durch Geschichten des Mutes wie ‚Der Herr der Ringe‘. Gerade diese Geschichte hat uns lange begleitet. Und wird es auch in Zukunft. Wahrscheinlich sind es einfach Heldenfilme generell, die uns faszinieren. Wir lieben spannende Städte wie New York, aber auch die stillen Dünenlandschaften Dänemarks und in die sonnigen kanarischen Inseln. Ganz allgemein lieben wir die Reise. Die Reise nach außen und nach innen. Den Moment des Genusses. Wahrscheinlich sind Kaffee und Tee deshalb von großer Bedeutung für uns. Nicht schnell, sondern in Ruhe und von Hand zubereitet. Für Momente des Zusammenseins und Augenblicke der Ewigkeit.

 

 

Und unser Fotografie? Sie ist ehrlich. Ungestellt. Journalistisch. Wir greifen sehr selten in den Ablauf eurer Hochzeit ein. So können wir genau zuhören, hinschauen und festhalten. Eure Hochzeit wird auf diese Weise zu eurer zeitlosen und authentischen Geschichte, die euch auch in 25 Jahren noch immer zum Weinen, Lachen und Schmunzeln bringen wird.

All das wird dann möglich, wenn wir euch als Freunde begegnen, nicht als Fotografen oder Dienstleister. Wenn euch das genauso wichtig ist, dann schreibt uns. Lasst uns auf einen Kaffee treffen, der so gut ist, dass wir direkt noch einen zweiten bestellen. Lasst uns spazieren gehen, über Gott und die Welt reden und eure Hochzeit zusammen erleben. Ein Fest unter Freunden. Und wir bringen dann einfach unsere Kameras mit.